Magazin

Schlafsack-Test: Die 14 besten Schlafsäcke

Hardloop, 7. September 2022


Die besten Schlafsäcke zum Wandern und zum Camping



Sich nach einem anstrengenden aber schönen Wandertag am Abend in den eigenen Schlafsack zu kuscheln ist ein herrliches Gefühl. Und auch sehr wichtig, damit du am nächsten Morgen wieder voller Elan auf die nächste Etappe starten kannst. Egal ob du eine Nacht in der Hängematte am See verbringst, dein Zelt auf einem Trekkingplatz im Wald steht oder du dein Biwak im Hochgebirge aufgeschlagen hast – deinen Schlafsack wirst du auf jeden Fall dabei haben. Neben Zelt und Isomatte ist es einer der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände, um eine erholsame Nacht in der Natur zu verbringen.

Den richtigen Schlafsack auszuwählen kann bei der Vielzahl an Marken und Modellen teilweise schwierig sein. Aber keine Sorge: In diesem Artikel erfährst du alles über die besten Schlafsäcke für dein nächstes Abenteuer. Damit einem erfolgreichen Urlaub nichts im Wege steht.

Deuter, Thermarest, Sea To Summit, Ferrino, Carinthia, Marmot, Mountain Hardwear… Es gibt eine Vielzahl sehr guter Anbieter. Um dir die Entscheidung zu erleichtern, haben wir dir in diesem Artikel die besten Schlafsäcke für deinen nächsten Trek zusammengestellt.

  1. Carinthia Defence 4
  2. Millet Light Down 0°C
  3. Mountain Hardwear Lamina -1°C
  4. Ferrino Lightech 800
  5. Sea to Summit Spark SpI
  6. Thermarest Hyperion 20
  7. Pajak Core 400
  8. Rab Ascent 500
  9. Deuter Orbit 0°C
  10. Nemo Disco 30
  11. Lafuma Nunavut
  12. Marmot Hydrogen
  13. Mountain Equipment Helium 600
  14. Big Agnes Lost Dog 15
Schlafsäcke von der Marke Mountain Equipment


Carinthia Defence 4 – dein Trumpf in kalten Nächten


Schlafsack Carinthia Defence 4


Los geht’s! Das erste Modell auf unserer Liste der besten Schlafsäcke zum Wandern und zum Trekking ist der Schlafsack Defence 4 vom Hersteller Carinthia. Es handelt sich um einen Dreijahreszeiten-Schlafsack, der durch sehr gute Wärmeleistung bei extremen Bedingungen überzeugt. Der Defence 4 ist einer der Bestseller im Bereich Schlafsäcke und wird wegen seines exzellenten Schutzes gegen Kälte sogar beim Militär verwendet. Selbst in kalten Nächten in den Bergen wird dir im Carinthia Defence 4 mollig warm sein. Über dem Reißverschluss ist ein Schutz eingearbeitet, der Wind und Wasser an dieser sensiblen Stelle dennoch zuverlässig draußen hält.

Du wirst auch die aus Shellproof-Mikrofaser bestehende Außenschicht lieben lernen, die den Schlafsack Carinthia Defence 4 wasserdicht macht und dich vor Nässe schützt. Auch an der Innenseite schützt ein Element am Reißverschluss den Schlafsack vor Wärmeverlust – sicher ist sicher! Die Mumienform und die doppelwandige Konstruktion mit G-Loft-Synthetikfüllung verstärken die Wärmeleistung und lassen dich auch bei extremen Temperaturen im warmen Schlafen. Ein Anti-Klemm-Reißverschluss ermöglicht jederzeit ein schnelles und problemloses Öffnen des Schlafsacks. Ebenfalls ein Feature, was den großen Erfolg im militärischen Kontext erklärt. Zu guter Letzt bietet dir die trapezförmige Konstruktion des Fußbereichs großen Komfort. Falls nötig kann der Platz auch genutzt werden, um persönliche Gegenstände sicher zu verstauen.

Der Carinthia Defence 4 eignet sich für Outdoor-Liebhaber, die sich in extreme Bedingungen begeben werden. In Sachen Performance ist der Schlafsack sehr gut aufgestellt, was aber ein Stück zu Lasten des Gewichts geht. Noch ein kleiner Bonus für alle, die Wert auf lokale Produktion legen: Alle Produkte von Carinthia werden in Europa (in der Republik Moldau) gefertigt.

Hier findest du die verschiedenen Schlafsäcke aus der Defence-Serie von Carinthia:

Carinthia Defence 4

Carinthia Defence 6

  • „Sandwich“-Konstruktion: 2 Lagen mit versetzten Wellen zur Vermeidung von Wärmebrücken
  • Integrierte Kapuze (verstellbar)
  • Thermoflect (Reflektiert die vom Körper abgegebene Wärmestrahlung)
  • Obenliegender 2-Wege Reißverschluss mit Abdeckung und Klemmschutz
  • Jahreszeit: Dreijahreszeiten
  • Material (Außen) : Shellproof 100% Polyamid - Mikrofaser mit wasserdichter, atmungsaktiver und widerstandsfähiger Beschichtung
  • Material (Innen): Shelltrans 100 % Polyamid – atmungsaktive Mikrofasern
  • Füllung: Kunstfaser
  • G-Loft : 100% Polyfasergewebe (anti-allergen)
  • Komfort-Temperatur: - 8,8°C
  • Limit-Temperatur: - 15°C
  • Extrem-Temperatur: - 35°C
  • Maximale Größe der Person: 185 cm
  • Breite (Schulter): 83 cm
  • Packmaß: 25 x 30 cm
  • inkl. Kompressionssack
  • Gewicht der Füllung: 1.000 g
  • Gesamtgewicht: 2.000 g
  • UVP: 185,00 €


➤ Alle Mumienschlafsäcke


Millet Light Down 0° – mach dir auch bei kühlen Nächten keinen Kopf



Auch der Schlafsack Millet Light Down 0° ist eine exzellente Wahl für deinen nächsten Ausflug in die Berge. Wenn du zwischen Frühling und Herbst unterwegs sein wirst, dann wird der Millet Light Down 0° all deine Anforderungen erfüllen können. Wie der Name schon sagt, sollten die Temperaturen aber nicht extrem sein. Das Limit der Komfort-Temperatur liegt bei 0°. Für den Großteil der Nächte sollte das aber definitiv ausreichend sein.

Beim Gewicht kann der Schlafsack der renommierten Marke Millet dafür glänzen. Mit nur 710 g ist er einer der leichtesten Schlafsäcke auf dieser Liste. Das Innenfutter besteht zu 90% aus Daune und zu 10% aus Flaum. Die Bauschkraft beträgt 700 Cuin. Das ist ein sehr guter Wert, der aussagt, wie gut die Wärme im Inneren gehalten wird (also dort, wo sie sein soll). Über eine Kordel können Kragen und Kapuze reguliert werden, sodass auch hier der Wärmeverlust bei Bedarf auf ein Minimum begrenzt werden kann.

In einer Innentasche können die persönlichen Sachen nah am Körper gelagert werden und sind im Zweifelsfall immer direkt griffbereit. Der Schlafsack verfügt über die K Dry® Down Technologie von Millet. Dadurch nehmen die Daunen keine Feuchtigkeit auf und sowohl dein Schlafsack als auch du selbst sind am Morgen trocken und bereit für die nächste Etappe.

Millet Light Down 0°

  • Ultraleichtes, wasserabweisendes und widerstandsfähiges Außenmaterial
  • Seitlicher Reißverschluss mit interner Kälteschutzklappe
  • Innentasche
  • Kopfteil mit regulierbarer Kordel
  • Daunen mit K Dry® Down Technologie behandelt
  • Daunenmischung: 90% Daune / 10% Flaum
  • Bauschkraft: 700 Cuin
  • Füllung: Entendaune
  • Material: Polyester 20 D 300t Ripstop
  • Komfort-Temperatur: 5°C
  • Limit-Temperatur: 0°C
  • Extrem-Temperatur: -16°C
  • Länger: 215 cm
  • Breite (Schultern): 80 cm
  • Breite (Füße): 45 cm
  • Maximale Größe der Person: 185 cm
  • Packmaß: 31 x 18 cm
  • Inkl. Packsack
  • Volumen (im Packsack): 3,5 L
  • Gewicht: 710 g
  • UVP: 229,99 €


Mountain Hardwear Lamina -1°C - die Vorteile von Kunstfasern


Schlafsack Mountain Hardwear Lamina -1°C


Der Schlafsack Lamina -1°C von der Marke Mountain Hardwear muss sich nicht vor den anderen Modellen in der Liste verstecken. Der Schlafsack eignet sich bestens zum Wandern oder für die nächste Trekkingtour. Die Kombination aus Gewicht, Packmaß und Wärmeleistung ist exzellent.

Dank seiner innovativen Thermal.Q® 60-Gramm-Isolierung verfügt der Lamina -1°C über eine der leistungsstärksten Kunstfaser-Füllungen auf dem Markt. Die Wärme wird dabei sowohl in trockener als auch in feuchter Umgebung gleichermaßen gehalten. Darüber hinaus verleiht das Innenfutter aus Polyester dem Schlafsack eine unglaubliche Weichheit, während die Nylon-Außenbeschichtung dazu beiträgt, die Feuchtigkeit außerhalb des Schlafsacks zu halten. Bei einer Komfort-Temperatur von 3°C musst du dich auch vor kalten Nächten nicht fürchten und durch das geringe Packmaß hat der Lamina -1°C bisher in jedem Wanderrucksack seinen Platz gefunden.

Du planst einen Campingtrip, eine Hüttenwanderung oder eine Trekkingtour? Dann pack den Mountain Hardwear Lamina -1°C ein. Er garantiert dir eine warme, trockene und gemütliche Nacht.

Mountain Hardwear Lamina -1°C

  • Schlafsackform: Mumienschlafsack
  • Packmaß: 34 x 18 cm
  • Obermaterial: 30D Nylon Ripstop
  • Füllung : Kunstfasern - Thermal.Q® 60-Gramm-Isolierung
  • Länge (Regular): 198 cm
  • Breite (Hüfte - Regular): 150 cm
  • Breite (Schultern - Regular): 152 cm
  • Breite (Füße - Regular): 104 cm
  • Maximale Größe der Person: 182 cm
  • Komfort-Temperatur: 3°C
  • Limit-Temperatur: -3°C
  • Extrem-Temperatur: -19°C
  • Gewicht: 985 g (Regular)
  • UVP: 159,95 €


➤ Alle Deckenschlafsäcke


Ferrino Lightech 800 für ruhige und erholsame Nächte


Schlafsack Ferrino Lightech 800


Nach einem langen Trekkingtag gibt es keine bessere Möglichkeit die Akkus wieder aufzuladen, als eine erholsame Nacht. Dabei kann dir der Ferrino Lightech 800 behilflich sein. Aufgrund seiner Vielseitigkeit und seiner überzeugenden Werte haben wir uns entschieden den Ferrino Lightech 800 mit in diese Liste aufzunehmen. Du kannst den Ferrino Lightech 800 von Frühling bis Herbst verwenden, egal ob du in einer Hütte, im Zelt oder unter direkt unter dem Sternenhimmel schlafen wirst. Entscheide dich für einen kuscheligen und gleichzeitig effizienten Schlafsack. Die Daunenmischung besteht zu 80% aus Ente und zu 20% aus Gans und sorgt hervorragend dafür, dass du auch in kalten Nächten nicht bibbern musst. Technisch ausgedrückt bedeutet das eine Bauschkraft von 550 Cuin. Die Nähte zwischen der Innen- und Außenschicht berühren sich nicht, um einen Wärmeverlust zu vermeiden. Durch die Mumienform wird der Verlust von Wärme nochmal minimiert, da sich der Schlafsack eng an den Körper anschmiegt. Die Komfort-Temperatur beträgt 3°C, also auch in überraschend frischen Nächten wird dir nicht kalt werden. Zusätzlich kannst du den Kopf- und Halsbereich auch noch verengen, um an dieser sensiblen Stelle einen Wärmeverlust zu vermeiden. Der Lightech 800 ist eine hervorragende Wahl, wenn du in nächster Zeit draußen unterwegs sein möchtest und dort einen sicheren und warmen Begleiter dabeihaben möchtest.

Hier findest du die verschiedenen Schlafsäcke aus der Lightech-Serie von Ferrino:

Ferrino Lightech 800

Ferrino Lightech 1000

Ferrino Lightech 1200

Ferrino Lightech 1400

  • One-Touch-System zum einhändigen Richten der Kapuze
  • Verringerter Wärmeverlust durch Schutzklappe für Reißverschluss
  • Verringerter Wärmeverlust durch versetzte Nähte (die Nähte zwischen Innen- und Außenschicht berühren sich nicht)
  • Seitlicher 2-Wege-Reißverschluss und Reißverschluss im Fußbereich verbessern Belüftung und Komfort
  • Dreijahreszeiten
  • Mumienschlafsack
  • Regulierbarer Kopfbereich
  • Bauschkraft: 550 Cuin
  • Isolation naturelle : garnissage 300 g duvet de canard
  • Obermaterial: 100 % Nylon 390T 20D
  • Innenmaterial: 100 % Nylon 390T 20D
  • Komfort-Temperatur: 3°C
  • Limit-Temperatur: -2°C
  • Extrem-Temperatur: -18°C
  • Länge: 215 cm
  • Breite (Schultern): 80 cm
  • Breite (Füße): 50 cm
  • Maximale Größe der Person: 183 cm
  • Abmessungen: 215 x 80 x 50 cm
  • Packmaß: 15 x 27 cm
  • Inkl. Packsack
  • Gewicht: 760 g
  • UVP: 239,90 €


Sea to Summit Spark Spl – das Fliegengewicht unserer Auswahl


Schlafsack Sea to Summit Spark Spl


Eine weitere Empfehlung aus der Reihe der besten Schlafsäcke für deine nächste Trekkingtour: das Modell Spark Spl vom Hersteller Sea to Summit. Das entscheidende Argument dieses Schlafsacks ist sein Gewicht. Er bringt nur 340 Gramm auf die Waage. Dabei sind die Parameter keineswegs schlechter, als die der anderen Schlafsäcke in der Reihe. Die Füllung besteht aus Gänsedaunen und besitzt eine sehr hohe Bauschkraft von 850 Cuin. Von dieser Füllung besteht 90% aus Flaum, also dem leistungsfähigeren und wärmeren Unterfell von Gänsen. Das Verhältnis zwischen Wärmeleistung und Gewicht ist exzellent bei dem Schlafsack Spark Spl von Sea to Summit. Durch die ausschließliche Verwendung von hochwertigen Materialien und dem körpernahen Schnitt (Mumienschlafsack) ist eine hohe Isolationsleistung garantiert und ihr werdet auch in kühleren Zeltnächten nicht frieren. Zusätzlich ist der Schlafsack mit der Ultra-Dry Down™ Technologie ausgestattet. Wenn es um dich drum herum feucht werden sollte, bleiben die Daunen davon unberührt und auch dU im Schlafsack bleibst trocken. Insgesamt handelt es sich bei dem Sea to Summit Spark Spl um einen leistungsfähigen Schlafsack, der durch seine Leichtigkeit beeindruckt. Wenn es bei deiner Tour auf jeden Gramm ankommt, dann findest du hier eine exzellente Option!

Hier findest du die verschiedenen Schlafsäcke aus der Spark-Sp-Serie von Sea to Summit:

Sea to Summit SpI

Sea to Summit Spo

Sea to Summit SpII

Sea to Summit SpIII

  • Mumienform für mehr Komfort und eine höhere Wärmeleistung
  • Verhinderung von Kältebrücken durch die vertikale Anordnung der
  • Cloisonnement horizontal sur la partie inférieure du sac cousu pour minimiser le poids
  • Reißverschluss bis zur Hüfte
  • Jahreszeit: Dreijahreszeiten
  • Außenmaterial: 100% Nylon
  • Fütterung: Gänsedaunen (mindestens 90% Flaum)
  • Verwendung von ultraleichtem Stoff (7D) für minimales Gewicht und Packmaß
  • Gänsedaunen RDS 850+ mit Loft Ultra-Dry Down™ Behandlung für beste Wäremleistung
  • Zertifikat für den artgerechten Umgang mit den Gänsen, von denen die Daunen stammen
  • Bauschkraft: 850 Cuin
  • Komfort-Temperatur: 9°C
  • Limit-Temperatur:  5°C
  • Extrem-Temperatur: - 9°C
  • Maximale Größer der Person: 198 cm
  • Gewicht der Füllung: 180 g
  • Breite (Brust): 150 cm
  • Breite (Hüfte): 130 cm
  • Breite (Fußbereich): 88 cm
  • Packmaß: 11 x 23 cm
  • Volumen Packmaß: 1,5 L
  • Inkl. Aufbewahrungssack
  • Inkl. Kompressionssack (Ultra-Sil ™ Nano) für ein minimales Packmaß
  • Gewicht: 340 g
  • UVP: 289,95 €


➤ Alle Schlafsäcke von 0°C - 5°C Komfort-Temperatur


Thermarest Hyperion 20 – damit du keine Wärme verlierst


Schlafsack Thermarest Hyperion 20


Auf der Liste der besten Schlafsäcke für deine nächste Trekkingtour darf der Schlafsack Thermarest Hyperion 20 auch nicht fehlen. Der Daunenschlafsack ist ein idealer Begleiter für dein nächstes längeres Trekkingabenteuer, bei dem du im Zelt oder sogar unter freiem Himmel schlafen wirst. Der Schlafsack ist dank der Nikwax Hydrophobic Down™ Daunen besonders warm. Die Bauschkraft liegt bei 900 Cuin und die Limit-Temperatur bei -6°C. Selbst wenn das Thermometer unter den Gefrierpunkt fällt, ist dir in deinem Schlafsack mollig warm. Außerdem bist du gleichzeitig vor Feuchtigkeit geschützt, da der Thermarest Hyperion 20 wasserabweisend ist. Die exzellente Wärmeleistung wird durch die smarte Anordnung von Innen- und Außenfutter noch verstärkt. Eine Ebene aus Netzgewebe sorgt dafür, dass die Daunen leistungsfähiger sind. Die Bildung von Kältebrücken ist durch diese beiden Features ausgeschlossen.

Die verwendeten Materialien sind speziell ausgesucht und garantieren neben der beeindruckenden Wärmeleistung auch ein angenehmen Gewicht und Packmaß, sodass in jedem Rucksack Platz ist für den Thermarest Hyperion 20. Dein nächster Trip soll trotz aller Abenteuerlust auch komfortabel sein? Dann gehört der Schlafsack Thermarest Hyperion 20 mit in dein Reisegepäck!

Hier findest du die verschiedenen Schlafsäcke aus der Hyperion-Serie von Thermarest:

Thermarest Hyperion 20

Thermarest Hyperion 32

  • Schlafsackform: Mumienschlafsack
  • Wasserabweisende Daunen Nikwax Hydrophobic Down™: die Daunen bleiben bis zu 60 Mal länger trocken und leistungsfähiger als unbehandelte Daunen
  • Zertifikat für den artgerechten Umgang mit den Gänsen, von denen die Daunen stammen
  • Bauschkraft: 900 Cuin
  • Die ergonomische Form und der längere Reißverschluss ermöglichen eine bessere Anpassung an deine Körperform
  • Verschiedene Isolationszonen
  • Länge: 201 cm
  • Breite (Schultern): 145 cm
  • Breite (Hüfte): 72 cm
  • Maximale Größe der Person: 216 cm
  • Komfort-Temperatur: 0°C
  • Limit-Temperatur: - 6°C
  • Extrem-Ttremperatur: - 23°C
  • Packmaß: 15 x 20 cm
  • Gewicht: 567 g
  • UVP: 439,95 €


➤ Alle ultraleichten Schlafsäcke


Pajak Core 400 – Daunenschlafsack 2.0


Schlafsack Pajak Core 400


Wir sind uns sicher: Es ist nicht möglich eine ungemütliche und unbequeme Nacht in dem Schlafsack Core 400 der polnischen Marke Pajak zu verbringen. Mit einer Komforttemperatur von 0°C eignet sich der Schlafsack hervorragend für einen Ausflug in die Berge an den wärmeren Tagen im Jahr. Die Füllung besteht aus Entendaunen und wird mit einer Bauschkraft von 700 Cuin angegeben. 95% der Daunen bestehen aus dem Gefieder der Enten, die restlichen 5% sind der weichere und mit einer höherer Wärmekapazität versehene Flaum. Egal ob du in der Berghütte, im Zelt oder unter freiem Himmel schläfst - mit dem Core 400 hast du es in der Nacht kuschelig warm.

Der Hersteller Pajak hat auch an die kleinen Nuancen gedacht: ein doppelter Reißverschluss erleichtert das Rein- und Rausschlüpfen in den Schlafsack. Dieser empfindliche Part des Wärmehaushalts ist von innen mit einer Abdeckung versehen, sodass deine Körperwärme nicht durch den Reißverschluss entweicht. Auch die Kopföffnung inklusive Kapuze kann durch Kordeln eingestellt werden und somit perfekt an den Benutzer angepasst werden. Eine weitere Besonderheit des Pajak Core 400 ist die Z-förmige Konstruktion des Schlafsacks. Dadurch wird die Verteilung der Daunen optimiert und die Wärmeleistung ist noch einmal höher als bei der H-förmigen Konstruktion. Bei der Wahl der Materialien wurde auch Wert auf Gewicht und Packmaß gewählt. Einmal eingerollt ist der Schlafsack ein kompakter Begleiter und passt in jeden Rucksack.

Hier findest du die verschiedenen Schlafsäcke aus der Core-Serie von Pajak:

Pajak Core 400

Pajak Core 250

Pajak Core 550

Pajak Core 950

  • Z-förmige Konstruktion
  • Doppelter Reißverschluss mit Kälteschutz
  • Schutz durch Klettverschluss
  • Kragen und Kapuze einstellbar mit Kordelzug
  • Innentausche
  • Schlaufen zum Aufhängen (innen & außen)
  • Jahreszeit: Dreijahreszeiten
  • Material: 100% Polyamide Duralight Shell
  • Füllung: Entendaune 95/5
  • Bauschkraft: 700 Cuin
  • Komfort-Temperatur: 0°C
  • Limit-Temperatur: - 6°C
  • Extrem-Temperatur: - 24°C
  • Maximale Größe der Person: 205 cm
  • Breite (Schulter): 84 cm
  • Breite (Füße): 50 cm
  • Inkl. Transportsack, Aufbewahrungshülle und Kompressionssack
  • Gewicht der Füllung: 410 g
  • Gewicht: 720 g
  • UVP: 299,00 €


Rab Ascent 500 – beliebig komprimierbar


Schlafsack Rab Ascent 500


Weiter geht’s mit dem Rab Ascent 500. Auch dieser Schlafsack kann eine wunderbare Option sein, wenn du demnächst in die Berge aufbrechen möchtest und darf deshalb in der Liste der besten Schlafsäcke für deine nächste Trekkingtour nicht fehlen. Durch die Mumienform des Schlafsacks hast du es nicht nur schön warm, sondern dein Komfort erhöht sich auch. Das Außenmaterial ist windabweisend, widerstandsfähig und speichert deine Körperwärme gut. Die Füllung des Rab Ascent 500 besteht aus 500 Gramm Entendaunen. Dadurch wird die Wärme im Inneren des Schlafsacks gehalten und du frierst nicht. Selbst wenn das Thermometer einmal unter 0°C fällt, dann ist die Limit-Temperatur noch nicht erreicht. Somit steht einen Einsatz des Rab Ascent 500 in den Bergen von Frühling bis Herbst nichts im Wege.

Den Rab Ascent 500 gibt es in einer Version für Männer und für Frauen:

Rab Ascent 500 Herren

Rab Ascent 500 Damen

  • Mumienschlafsack
  • Innentasche mit Reißverschluss
  • Extra große Fußbereich für mehr Komfort
  • Schutz vor Rissen
  • Reißverschluss links und rechts verfügbar
  • Kordelzug zum Einstellen von Kapuze und Schulterbereich
  • Enganliegendes Design
  • Abgewinkelter Fußbereich
  • Befüllung mit Daunen in Derbyshire (UK)
  • Alle Rab-Produkte werden ethisch einwandfrei hergestellt und sind nach dem Responsible Down-Standard (RDS) zertifiziert
  • Erfüllt die DIN Norm EN 13537
  • Füllung: Entendaune
  • Länge: 215 cm
  • Breite (Schultern): 75 cm
  • Maximale Größe der Person: 185cm
  • Komfort-Temperatur: 1°C
  • Limit-Temperatur: -4,5°C
  • Extrem-Temperatur: -22°C
  • Inkl. Kompressionssack
  • Inkl. Aufbewahrungshülle aus Baumwolle
  • Packmaß: 31 x 19 cm
  • Gewicht: 1 040 g
  • UVP: 269,95 €


Deuter Orbit 0° – ein sehr guter Kompromiss


Schlafsack Deuter Orbit 0°


Für dein nächstes Trekkingabenteuer hat auch die Marke Deuter mit dem Modell Orbit 0° einen sehr spannenden Schlafsack zu bieten. Egal ob du eine Hüttentour machst oder dein Zelt mit auf dem Rücke trägst - der Orbit 0° wird dich nicht im Stich lassen. Die zwei Hauptargumente des Schlafsacks sind Komfort und Leichtigkeit. Der Orbit 0° eignet sich bestens für kühle Nächte. Einem Einsatz von März bis Oktober steht in der Regel nichts im Wege.

Alle Schlafsäcke aus der Orbit-Serie können durch ihr widerstandsfähiges Außenmaterial Dura-Lite RS überall eingesetzt werden – auch unter freiem Himmel. Die Füllung besteht aus Synthetik und sorgt für ausreichend Wärme und Komfort. Zum Komfort trägt auch das Innenmaterial vom Typ Poly-Lite Soft bei, welches schnell deine Körperwärme aufnimmt und schön weich ist. Der Fußbereich ist etwas größer geschnitten und daher besonders komfortabel. Die integrierte Kapuze kann bei Bedarf fest an den Kopf angepasst werden und verhindert so einen Verlust deiner Körperwärme. Eine Innentasche sorgt dafür, dass eine Wertsachen in der Nacht direkt am Körper verstaut sind. Und zu guter Letzt kann der mitgelieferte Kompressionssack das Packmaß auf ein Minimum beschränken. So komprimiert hat der Deuter Orbit 0° in jedem Rucksack Platz.

Du suchst einen etwas kühleren oder wärmeren Schlafsack? Die Orbit-Serie von Deuter hat auch diese Modelle im Angebot:

Deuter Orbit 0°

Deuter Orbit 5°

Deuter Orbit -5°

  • Per Kordelzug einstellbare Kapuze
  • Reißverschluss mit Klemmschutz
  • Zwei-Wege-Reißverschluss (koppelbar mit anderen Modellen von Deuter)
  • Innentasche
  • Auch als Decke verwendbar
  • Material: 50% Polyester, 50% Nylon
  • Innenmaterial: Poly-Lite Soft
  • Außenmaterial: Dura-Lite RS
  • Füllung: High-Loft Hollowfibre
  • Länge: 205 cm
  • Breite (Schultern): 75 cm
  • Breite (Füße): 48 cm
  • Maximale Größe der Person: 185 cm
  • Komfort-Temperatur: > 5°C
  • Limit-Temperatur: 0°C
  • Extrem-Temperatur: -14°C
  • Packmaß: 42 x 19 cm
  • Inkl. Aufbewahrungshülle und Kompressionssack
  • Gewicht: 1.290 g
  • UVP: 110,00 €


Nemo Disco 30 – damit ist die Feuchtigkeit kein Problem mehr


Schlafsack Nemo Disco 30


Der Schlafsack Disco 30 vom Hersteller Nemo ist eine interessante Option für deinen nächsten Camping- oder Trekkingtrip, wenn die viel Feuchtigkeit erwartest. Die Isolationsleistung ist exzellent und auf genügend Komfort musst du auch nicht verzichten. Die Füllung besteht aus Entendaune und besitzt eine Bauschkraft von 650 Cuin. Damit kannst du dich von März bis Dezember in der Natur bewegen ohne, dass du kalte Füße fürchten musst. Das Außenmaterial des Nemo Disco 30 besteht aus Nylon Ripstop 30, welches zusätzlich noch imprägniert wurde. Die Widerstandskraft gegen Feuchtigkeit setzt sich auch im Inneren fort. Die Daunen wurde mit Nikwax® behandelt und sind so um ein Vielfaches resistenter gegen Feuchtigkeit als unbehandelte Daunen. Die Feuchtigkeit wird außerhalb des Schlafsacks gehalten, die Daunen können weiterhin ihre Leistung bringen und die Wärme bleibt im Schlafsack. Was so simpel klingt, bedarf aber ganz schön viel Technologie.

Die Form des Schlafsacks ist löffelartig. Das bedeutet, dass an den Ellenbogen und den Knien mehr Platz ist, als bei vergleichbaren Schlafsack. Die erhöhte Bewegungsfreiheit führt zu mehr Komfort und im Endeffekt kannst du besser schlafen und dich erholen. Darüber hinaus ist der Nemo Disco 30 thermoregulierend dank der Thermo Gills®-Technologie, die es ermöglicht, die in den Daunen vorhandene warme Luft auszustoßen, ohne dass kalte Luft eindringt. Der Fußbereich ist wasserdicht und atmungsaktiv, um Kondensation im Zelt zu vermeiden. Der Disco 30 hat eine große, durch einen Kordelzug regulierbare Kapuze, und gleichzeitig eine Tasche zum Einstecken eines Kissens Last but not least gibt es noch eine kleine Tasche um persönliche Sachen zu verstauen. Dein nächster Trip geht in eine Region mit hoher Regenwahrscheinlichkeit und/oder Luftfeuchtigkeit? Dann verlass dich auf den Nemo Disco 30, der dich gleichzeitig warm und trocken halten wird.

Neben dem 30er Modell gibt es das noch leistungsstärkere 15er Modell von Nemo Disco:

Nemo Disco 30

Nemo Disco 15

  • Reißverschluss: Links
  • Material: 30D Nylon Ripstop w/ DWR / Down 650
  • Außenmaterial: 30D Nylon Ripstop wasserabweisend
  • Innenmaterial: 30D Nylon Tafetta wasserabweisend
  • Material im Fußbereich: 40D Nylon Ripstop Osmo
  • Füllung: Entendaune
  • Bauschkraft: 650 Cuin
  • Komfort-Temperatur: -1°C
  • Länge: 198 cm
  • Breite (Schultern): 64 cm
  • Breite (Hüfte): 60 cm
  • Breite (Knie): 64 cm
  • Maximale Größe der Person: 183 cm
  • Packmaß: 47 x 23 cm
  • Packvolumen: 5,7 L
  • Gewicht: 1.002 g
  • UVP: 334,95 €


Lafuma Nunavut – viel Wärme für wenig Geld


Schlafsack Lafuma Nunavut

Auch der Schlafsack Nunavut der Marke Lafuma hat sich seinen Platz auf der Liste mit den besten Schlafsäcken für eine Trekkingtour redlich verdient. Dieser kompakte und komfortable Schlafsack wird ein wunderbarer Begleiter für deinen nächsten Outdoor-Trip bei etwas wärmeren Wetter sein. Die Synthetik-Füllung Technowarm® Loft ist mit einem wasserabweisenden Stoff behandelt, sodass du mit dem Lafuma Nunavut auch bei feuchten Konditionen keinen Probleme hast. Darüber hinaus bleibst du dank seines warmen und flauschigen Futters immer warm. Der Lafuma Nunavut verfügt außerdem über einen Kälteschutz am Reißverschluss, sodass du dich bei Temperaturen zwischen 5 und 10 °C definitiv wohlfühlen wirst.

Probleme beim Rein- und Rausschlüpfen aus dem Schlafsack wirst du auch nicht haben, da der Reißverschluss eine speziellen Klemmschutz hat. Der Schiebegriff des Reißverschlusses ist außerdem phosphoreszierend, sodass du ihn auch im Dunkel schnell findest. Im Kopfteil ist ein Fach für ein Kissen eingelassen, damit du dich noch besser von deinem abenteuerlichen Tag erholen kannst. Mit dem Schlafsack Lafuma Nunavut hast du einen sicheren und langlebigen Begleiter für die nächsten Jahre, der höchsten qualitativen Ansprüchen genügt.

Den Lafuma Nunavut gibt es auch als Kinder- und als Doppelversion:

Lafuma Nunavut

Lafuma Nunavut Kids

Lafuma Nunavut Doppel

  • Rechteckige Form
  • 2-Wege-Reißverschluss mit phosphoreszierenden Elementen
  • Anti-Klemm Schutz
  • Kälteschutz am Reißverschluss
  • Integriertes Kissenfach
  • Material: P 50D - 100% Polyester
  • Futter: Technowarm® Loft - Synthetik - 100% Polyester
  • Außenmaterial: 100 % Polyester 50D / 30D Ripstop
  • Garnissage : Technowarm® Loft fibre synthétique 170g/m² sur le dessus - 100 g/m² sur le dessous
  • Behandlung mit wasserabweisendem Stoff (PFC-frei)
  • Länge: 215 cm
  • Breite (Schultern): 87 cm
  • Komfort-Temperatur: 5°C à 10°C
  • Packmaß: 60 x 43 cm
  • Gewicht: 1.500 g
  • UVP: 99,99 €


Marmot Hydrogen – doppelt wärmt besser


Schlafsack Marmot Hydrogen


Du suchst für deinen nächsten Trip einen Schlafsack, der dich trotz Temperaturen um den Gefrierpunkt schön warm hält? Dann schau dir doch mal den Marmot Hydrogen an. Seine großen Stärken sind, dass er dich warm und trocken hält und dabei ein gutes Packmaß und ein angenehmes Gewicht aufweist. Das Außenmaterial wurde mit der Pertex Microlight Technologie behandelt, was es wasserabweisend macht. Die Füllung aus Gänsedaune, die eine Bauschkraft von 800 Cuin aufweist, wurde mit der Down Defender Technologie behandelt, was auch einen wasserabweisenden Effekt zur Folge hat. Wenn dein Abenteuer dich in eine feuchte und/oder kalte Region führt, dann kann der Marmot Hydrogen genau seine Stärken ausspielen.

Den Füßen kommt beim Wandern ja immer eine besondere Bedeutung zu. Das ist auch beim Marmot Hydrogen der Fall. Der Fußbereich ist besonders groß geschnitten, sodass sich die strapazierten Füße gut ausruhen können. Die Kapuze kann durch Kordelzüge reguliert werden und einem Wärmeverlust am Hals- und Kopfbereich kann so vorgesorgt werden. So bleiben dein Schlafsack und du auch bei Nächten mit kalten Außentemperaturen schön warm. Falls dir mal zu warm ist, kannst du durch den 2-Wege-Reißverschluss den Schlafsack an der gewünschten Stellen ein wenig Öffnen und Lüften. Einen Innentasche, die es dir erlaubt deine Wertsachen sicher zu verstauen, rundet das kluge Design ab. Wenn du nach einem langen Wandertag gemütlich, warm und trocken schlafen möchtest, dann ist der Marmot Hydrogen eine wunderbare Option für dich.

Neben der normalen Größe gibt es noch eine extralange Version:

Marmot Hydrogen

Marmot Hydrogen Long

  • Besonders komfortabler und wärmender Fußbereich
  • 2-Wege-Reißverschluss mit doppeltem Schlitten
  • Capuchon Nautilus multi compartiment
  • Einstellbarer Kragen zur Vermeidung von Wärmeverlust
  • Cloisonnements extensibles
  • Innentasche
  • 2 Haken zum Aufhängen des Schlafsacks
  • Jahreszeit: Dreijahreszeiten
  • Außenmaterial : 100% Nylon
  • Futter: 100% Nylon Ripstop 20D Pertex Microlight
  • Behandlung mit wasserabweisendem Stoff (PFC-frei)
  • Füllung: Gänsedaune 90/10
  • Down Defender Behandlung (um die Daunen wasserresistent zu machen)
  • Bauschkraft: 800 Cuin
  • Komfort-Temperatur : 2°C
  • Limit-Temperatur: - 3°C
  • Extrem-Temperatur: - 20°C
  • Breite (Schultern): 160 cm
  • Breite (Hüfte): 147 cm
  • Breite (Füße): 117 cm
  • Maximale Größe der Person: 198 cm
  • Packmaß: 30,5 x 15 cm
  • Inkl. Kompressionssack
  • Gewicht der Füllung: 380 g
  • Gewicht: 770 g
  • UVP: 359,95 €


Mountain Equipment Helium 600 – der richtige Schlafsack für Frostbeulen


Schlafsack Mountain Equipment Helium 600


Hier ist der Schlafsack, von dem du schon immer geträumt hast. Den Mountain Equipment Helium 600 kannst du mit auf Hüttentour nehmen, in deinem Van nutzen oder natürlich es dir im Zelt gemütlich machen. Am besten reist du irgendwann von Frühling bis Herbst. Denn trotz seiner großzügigen Daunenfüllung ist ein Einsatz bei deutlichen Minusgraden im Winter nicht empfohlen. Das Gesamtgewicht liegt nur bei knapp über einem Kilo - in Kombination mit der Wärmeleistung ein exzellenter Wert. Die Bauschkraft des Helium 600 beträgt beachtlich 700 Cuin. Die Daunenfütterung ist engmaschig, sodass auch kein Wind ins Innere zieht oder die Wärme nach außen getragen wird. Durch die Bulls Eye™ Technologie wird die Bewegung der Daunen minimiert und es wird sichergestellt, dass die Daunen schön im Schlafsack verteilt bleiben. Bestens geschützt vor schlechtem Wetter und äußeren Einflüssen kannst du mit dem Helium 600 von Mountain Equipment ruhig schlafen und dich von einem wunderbaren Tag in der Natur erholen.

Hier findest du die verschiedenen Schlafsäcke aus der Helium-Serie von Mountain Equipment:

Mountain Equipment Helium 600

Mountain Equipment Helium 600 Damen

Mountain Equipment Helium 250

Mountain Equipment Helium 250 Damen

Mountain Equipment Helium 400

Mountain Equipment Helium 400 Damen

Mountain Equipment Helium 800

Mountain Equipment Helium 800 Damen

  • Leichte und atmunsaktive Außenhülle Helium™20
  • Füllung: Entendaunen (90/10)
  • Bauschkraft: 700 Cuin
  • Gewicht der Daunen: 582 g
  • Einsatz: Dreijahreszeiten
  • Einstellbare Kapuze, die den Wärmehaushalt regelt
  • Komfortabler Fußbereich
  • Durchgängiger Schlafsack mit Gemini™-Reißverschluss und Kapuze mit Lode Lock™-Verschluss
  • Länge: 190 cm
  • Breite (Schultern): 75 cm
  • Breite (Füße): 50 cm
  • Maximale Größe der Person: 185 cm
  • Packmaß: 26 x 23 x 20 cm
  • Komfort-Temperatur: 1°C
  • Limit-Temperatur: - 8°C
  • Extrem-Temperatur: - 26°C
  • Wasserdichter Packsack (in Würfelform)
  • Gewicht: 1.070 g
  • UVP: 369,95 €


➤ Alle Deckenschlafsäcke


Big Agnes Lost Dog 15 – passt auf dich und auf die Natur auf


Schlafsack Big Agnes Lost Dog 15


Wenn wir von Big Agnes sprechen, dann kommen wir nicht drum herum vom Schlafsack Lost Dog 15 zu sprechen. Egal welches Outdoor-Abenteuer du dir als nächstes vorgenommen hast, der Big Agnes Lost Dog 15 bietet dir Komfort und hält dich warm. Die Füllung besteht aus dem nachhaltigen Synthetikstoff FireLine™ Eco und auch die weiteren Materialien bestehen zu 100% aus recycelten Produkten. Damit legt der Lost Dog 15 nicht nur Wert darauf, dass es dir in der Natur gut geht. Er legt auch Wert darauf, dass es noch lange diese wunderbare und vielfältige Natur gibt, in der du genauso gern wie wir unterwegs bist!

Der Schnitt des Schlafsack ist körperbetont aber dennoch komfortabel gewählt. Im Kopfteil, welches auf die typische Kopfform angepasst ist, gibt es die Möglichkeit ein Kissen zu platzieren, damit du nach einem ereignisreichen Tag in den Bergen deine Akkus wieder vollständig aufladen kannst. Außerdem kannst du den Schlafsack mit deiner Isomatte verbinden, damit du am Morgen nicht neben der Matte aufwachst. Trotz Komfort ist der Lost Dog 15 schön kompakt. Mit dem Kompressionssack kannst du das Volumen auf ein Minimum begrenzen und den Schlafsack entspannt in deinem Rucksack verstauen. Der Reißverschluss ist mit einem speziellen Anti-Klemm-System ausgestattet. Die Zeiten, in denen sich der Reißverschluss im Material verklemmt sind beim Lost Dog 15 definitiv vorbei. Dein neuer Begleiter Big Agnes Lost Dog 15 begeistert durch Vielseitigkeit und Nachhaltigkeit.

Hier findest du die verschiedenen Schlafsäcke aus der Lost-Dog-Serie von Big Agnes:

Big Agnes Lost Dog 15

Big Agnes Lost Dog 0

Big Agnes Lost Dog 30

Big Agnes Lost Dog 45

  • Schlafsackform: Rechteckig
  • Material: wasserabweisender Ripstop-Nylon
  • Futter: weiches und bequemes Polyester
  • Füllung: 100% nachhaltige und recycelte FireLine™-Synthetik
  • Eng gewebte Fasern sorgen für hohe Komprimierbarkeit, sind lange haltbar und bieten ein ausgezeichnetes Wärme-Gewichts-Verhältnis
  • Stromlinienförmiges Design für erhöhte thermische Effizienz
  • Free Range Kapuze mit einstellbarer Kordel: Kapuze im Stil einer Jacke, die sich an dein Gesicht anpasst
  • Kopfkissenfach: hält das Kopfkissen die gesamte Nacht in Position
  • Extra viel Beinfreiheit am Fußende
  • Reißverschluss mit Anti-Klemm-Funktion
  • Schlaufen innen und außen zum Trocknen oder Lüften
  • Gewicht der Füllung: 878 g
  • Breite (Schultern): 175 cm
  • Breite (Füße): 125 cm
  • Maximale Größe der Person: 198 cm
  • Komfort-Temperatur: - 9°C
  • Extrem-Temperatur: - 20°C
  • Packmaß: 20 x 24 cm
  • Inkl. Kompressionssack und Aufbewahrungssack
  • Gewicht: 1.450 g
  • UVP: 199,95 €


Wie wählst du den richtigen Schlafsack für dein nächstes Abenteuer? Zusammenfassung der wichtigsten Eigenschaften


Schlafsack
Füllung
Bauschkraft
Komfort-Temperatur/ Extrem-Temperatur
Packmaß
Gewicht
Preis
 Carinthia Defence 4
 Synthetik
/

 -8,8° / -35°

25 x 30 cm
2.000 g
185 €

Millet Light Down 0°

Daune
700 Cuin
5° / -16°
31 x 18 cm
710 g
229,99 €

Mountain Hardwear Lamina -1°C

Synthetik
/
3° / -19°
34 x 18 cm
985 g
159,95 €

Ferrino Lightech 800

Daune
550 Cuin

3° / -18°

27 x 15 cm
760 g
239,90 €

Sea to Summit Spark SpI

Daune
850 Cuin
9° / -9°
11 x 23 cm
340 g
289,95 €
Thermarest Hyperion 20

Daune
900 Cuin

0° / -23°

15 x 20 cm
567 g
439,95 €

Pajak Core 400

Daune
700 Cuin
0° / -24°
38 x 26 cm
720 g
299 €

Rab Ascent 500

Daune
650 Cuin

1° / -22°

31 x 19 cm
1.040 g
269,95 €

Deuter Orbit 0°

Synthetik
/
>5° / -14°
42 x 19 cm
1.290 g
110 €

Nemo Disco 30

Daune
650 Cuin
-1° / -25°
47 x 23 cm
1.002 g
334,95 €

Lafuma Nunavut

Synthetik
/
5° / -10°
60 x 43 cm
1.500 g
99,99 €

Marmot Hydrogen

Synthetik
/

2° / -20°

30,5 x 15 cm
770 g
359,95 €

Mountain Equipment Helium 600

Daune
700 Cuin
-1° / -26°
26 x 23 x 20 cm
1.070 g
369,95 €

Big Agnes Lost Dog 15

Synthetik
/

-9° / -20°

20 x 24 cm
1.450 g
199,95 €


Diese Zusammenfassung soll es dir erleichtern, den passenden Schlafsack für deinen individuellen Bedarf zu finden. Abhängig von deinen Plänen ist die Füllung ein wichtiges Kriterium. Aber natürlich ist das Packmaß auch essenziell. Dein Schlafsack muss zusammen mit allen anderen wichtigen Gegenständen in deinen Rucksack passen. Wenn du mehrere Tage oder gar Wochen am Stück unterwegs bist, dann ist auch der Faktor Gewicht nicht zu unterschätzen. Zu guter Letzt spielt natürlich auch der Preis eine wichtige Rolle. Was ist dein Budget, was bist du bereit für einen qualitativ hochwertigen Schlafsack auszugeben?

Du bist dir nicht sicher, welcher Schlafsack dein Abenteuer zum Erfolg machen wird? Oder suchst du noch ein anderes Modell, welches in der Liste nicht aufgeführt ist? Dann kontaktiere uns! Entweder du schreibst direkt einen Kommentar unter den Artikel, du rufst uns unter +33 4 85 21 31 82 an oder du kontaktierst uns per Kontaktformular.
Ein HardGuide wird sich so schnell wie möglich bei dir melden und dir behilflich sein. 

➤ Zur Übersicht aller Schlafsäcke

Credits (von oben nach unten): (1) ©Ferrino - (2) ©Mountain Equipment - (3 à 16) ©Hardloop

Hinterlasse einen Kommentar